Zugang per PPPoE

In allen Hörsälen, bei den „freien Netzwerkdosen“ in den Lernzentren und in immer mehr Seminarräumen ist es nicht möglich, unauthenifiziert auf das TUGnet (und damit das Internet) zuzugreifen.
Um eine Verbindung mit dem TUGnet herzustellen melden Sie sich per PPPoE mit Ihrem Netzzugangskennwort an, für Gäste gilt:

  1. Der Benutzername lautet TUGRAZguest.
  2. Das Kennwort entspricht dem im Gast-WLAN.

top


Was benötige ich um eine PPPoE-Verbindung herzustellen?

Sie benötigen einen TUGRAZonline- oder (im VCG) einen VCG-Account und einen PPPoE-Client. Unter Windows XP und Mac OSX sind bereits dementsprechende Softwarepakete enthalten. Für Windows 95, 98, NT und 2000 muss der Client nachinstalliert werden. Unter Linux gibt es mehrere Möglichkeiten - die gängigste Implementierung dafür ist rp-pppoe.

top

Konfiguration und Zugang mit PPPoE