Cisco-VPN-Konfiguration unter Windows

Nachdem Sie den Cisco VPN-Client installiert haben, öffnen Sie bitte das Programm, Sie finden es bei Windows unter Start->Programme und am Mac mit der Tastenkombination Apfel+Shift+A im Applikationsordner (ab MacOSX 10.6 sollte man den Mac-internen Client verwenden!)

Die Konfiguration ist unter beiden Betriebssystemen ident. Da der Client zumeist in englischer Sprache installiert wird, nehmen auch wir hier im Beispiel diese Version.

 Schritt 1

Erstellen Sie zuerst einen neuen Verbindungseintrag, indem Sie auf „New“ klicken. Folgen Sie der Anleitung laut dem nachfolgenden Bild. Die Buchstaben der Passwörter werden automatisch mit * angezeigt, lassen Sie sich dadurch nicht irritieren.

Schritt 2

Wählen Sie den Reiter „Transport“ aus und stellen Sie sicher, dass folgende Einstellungen eingetragen sind.
Anschliessend bestätigen Sie mit „Save“

Schritt 3

Nun können Sie sich verbinden, indem Sie den Button „Connect“ wählen. Danach
müssen Sie ihren TUGonline-Usernamen und ihr TUGonline-Passwort eingeben.


Reason 442: failed to enable virtual adapter

  • Systemsteuerung / Netzwerk- und Freigabecenter / Adaptereinstellungen
  • Bei jedem Netzwerkadapter abwählen: 'Rechte Maustaste' / Eigenschaften / Freigabe / "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten …"

top