Cisco-VPN unter Windows 8 (32/64 Bit)

Shrew Soft

Der VPN-Client von Shrew Soft ist gratis und funktioniert im TUGnet  (soweit wir wissen) auch unter Windows 8 mit der Konfiguration shrew.vpn einwandfrei.

Cisco-Client/AnyConnect

Der Cisco IPSec-Client für Windows 7 ist grundsätzlich auch unter Windows 8 lauffähig, ebenso der bereitgestellte Cisco AnyConnect-Client. Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand ist jedoch die Korrektur eines Eintrages in der Registry vorzunehmen, um erfolgreich eine VPN-Verbindung herstellen zu können.

Achtung: Ein Eingriff in die Registry ist ein tiefgreifender Eingriff in das Betriebssystem. Wir können keinerlei Haftung für etwaige Schäden an Computersystemen übernehmen, die durch das Befolgen der nachfolgenden Konfigurationshinweise entstanden sind!

  • Öffnen Sie den Registry-Editor durch Eingabe von regedit im Run-Prompt
  • Gehen Sie zum Registry Key HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\CVirtA
  • Selektieren Sie DisplayName und löschen Sie die führenden Zeichen bis „%;“, d. h.:
    • Im Fall von x86 ändern Sie den Wert von z. B. „@oem8.inf,%CVirtA_Desc%;Cisco Systems VPN Adapter“ auf „Cisco Systems VPN Adapter
    • Im Fall von x64 ändern Sie den Wert von z. B. „@oem8.inf,%CVirtA_Desc%;Cisco Systems VPN Adapter for 64-bit Windows“ auf „Cisco Systems VPN Adapter for 64-bit Windows
  • Versuchen Sie sich erneut zu verbinden

Quelle: social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/windowsdeveloperpreviewgeneral/thread/6fe817f3-27fe-4068-995a-aced4508ee3e/